Wie ihr sicher schon gesehen habt wurde in Keßlar ein neuer Mast für die fehlende Straßenbeleuchtung am unteren Teich aufgestellt. Angeschlossen wird die Lampe wenn in Lotschen die Oberleitungen zurückgebaut werden. Dann werden zwei Masten von Lotschen in Keßlar aufgestellt und die Zuleitung für die neue Lampe erfolgt als Freileitung von dem Strommast zwischen den Familien Feuerstein und Lorenz. Einen genauen Termin habe ich aber noch nicht. Bin aber optimistisch, dass es jetzt im Frühjahr mit wird. Außerdem wird dann der “Dreck”, den die Feuerwehrkameraden im Herbst aus dem Graben geholt haben, mit entsorgt.